Studie "Ambient Assisted Living (AAL)"

Ambient Assisted Living – die intelligente Lösung für das Leben im Alter

Ambient Assisted Living (AAL) gilt als eine intelligente Umgebung, die älteren, behinderten und pflegebedürftigen Menschen ermöglichen soll, selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause leben zu können. Die immerzu älter werdende Bevölkerung ist auf Unterstützung im Alltag und Pflege, besonders im ländlichen Bereich, angewiesen ist. Da die Geburtenrate immer weiter sinkt, mangelt es sowohl an geschultem Pflegepersonal, als auch an Angehörigen, die die Pflege übernehmen. Zudem wünschen sich viele ältere Menschen möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. AAL-Systeme können gezielt Unterstützung leisten und so zur Lebensqualität im Alter beitragen. Sie sind nicht nur für Betroffene interessant, sondern auch für Angehörige, Krankenkassen, Pflegedienstleister und -anbieter.

 

Die aktuelle Studie gibt einen Überblick über den Stand der AAL -Technik mit seinen Angeboten und Nutzungsmöglichkeiten. Die technischen Lösungen werden dargestellt und die dahinter stehenden Systeme beschrieben.

AAL-relevante Rahmenbedingungen werden identifiziert und bewertet. Dazu gehören gesellschaftliche Schlüsseltrends, Anknüpfungspunkte an Fragen der Stadtentwicklung (Schrumpfungsprozesse im ländlichen Raum oder Quartierskonzepte), rechtliche Rahmenbedingungen, Standards und Fördermöglichkeiten. Der Stand der Diskussion zu ethischen Gesichtspunkten beim Einsatz von AAL-Technologien wird beleuchtet und hinterfragt.

Weitere Informationen mit der Projektskizze finden Sie hier.

Bei Interesse am Abschlussbericht des Gemeinschaftsprojektes „Marktstudie AAL – Chancen für intelligente technische Hilfssysteme zum selbstbestimmten Wohnen im Alter“ wenden Sie sich gern an Herrn Brückner.

.

 

Ihr Ansprechpartner

Hans-Jochen Brückner
Geschäftsbereichsleiter Energiemarktforschung
Tel. +49  211 / 86 20 29 – 219
h.brueckner [at] innofact.com

Vita

  • Diplom-Volkswirt, Christian-Albrechts-Universität Kiel
  • 1991 – 1994 Glaxo Deutschland, Referent Marktforschung
  • 1994 – 2006 Vaillant Group, Leiter Corporate Market Research
  • 2006 – Ende 2013 E.ON Ruhrgas
    – Abteilungsleiter Marktforschung (bis 2007)
    – Bereichsleiter Marktforschung und Vertriebsinformationen (bis 2009)
    – Bereichsleiter Produktmanagement, Marketing- und Marktforschungsdienstleistungen (bis Ende 2013)
  • Seit 1/2014 Geschäftsbereichsleiter Energiemarktforschung bei der INNOFACT AG

< Zurück zur Hauptseite Energiemarktforschung